Die Übersäuerung des Körpers ist ein Thema, das viele Menschen beschäftigt. Doch was kann man selbst tun, um seinen Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen?


Der Kurs »Entsäuern und Entschlacken« mit Ernährungsberaterin Gabriele Mühl führt in das Thema des Säure-Basen-Haushaltes ein. Schon wenige Tage basenreiche Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Salaten, Kräutern und Kartoffeln führen zu einem besseren Wohlbefinden, mehr Energie und einer positiveren Stimmung. Insgesamt trifft sich die Gruppe an vier Terminen (27. Februar, 2. März, 3. März und 6. März). Die Entschlackungswoche kostet 47 Euro. Anmeldung bitte beim Bildungswerk, Erika Rieger, Telefon 07835/8493.