»Weißt du, wie viel Sternlein stehen?« Die Antwort könnte »Gaia« liefern, eine Raumsonde der europäischen Weltraumorganisation ESA.

Die Sonde durchmustert seit vielen Jahren den Himmel und erfasst dabei jede Menge Asteroiden, Kometen, Sterne und Exoplaneten. Die dabei gemessenen Positionsdaten unterstützen die Astronomen bei der Erforschung der Milchstraße, geben neue Erkenntnisse über Planeten außerhalb des Sonnensystems und helfen bei der Bahndatenberechnung erdnaher Asteroiden.

Bernd Vollmer vom Astronomischen Rechenzentrum Straßburg wird in seinem Vortrag über die Gaia-Mission reden. Der Astronomische Verein Ortenau freut sich auf einen spannenden Abend und lädt herzlich dazu ein, am Freitag, 30. November im Gasthof Linde in Biberach. Beginn ab 19.30 Uhr. Eintritt frei.