Die Alpenvereins Ortsgruppe Nordrach führt am Wochenende 16. bis 18. Februar 2018 einen Tiefschneekurs in Lauchernalp durch. Das Skigebiet Lauchern­alp bietet dafür Tiefschneehänge jeden Schwierigkeitsgrades von leicht bis hochalpin. Durch die hohe Lage von 1.900 bis 3.111 m ist das Skigebiet extrem schneesicher. Die Übernachtung findet im Hotel Bietschhorn in Kippel statt. Die Teilnehmer werden je nach Fahrkönnen in zwei bis drei Gruppen eingeteilt. Lawinensuchgeräte, Sonden und Schaufeln werden von uns zur Verfügung gestellt. Neben den zwei Tagen Tiefschneekurs gibt es am ersten Abend nach dem Abendessen eine praktische Einweisung in das LVS-Gerät sowie einen Theorieabend zur Lawinenbeurteilung. Um Anmeldung bis zum 20. Januar 2018 bei Hans Schmider, Telefon 07835/65051 oder E-Mail: hans.schmider@cbhs.de wird gebeten. Weitere Infos auch im Internet unter www.alpenverein-nordrach.de.