Die zweite After-Work-Party des Jahres steigt am Mittwoch, 15. September, beim Heimatmuseum Fürstenberger Hof. Los geht es im Kurpark in Unterharmersbach um 17 Uhr. Der Eintritt ist natürlich frei.

In gemütlicher Lounge-Atmosphäre mit Arbeitskollegen, Freunden und Bekannten in den Feierabend starten. Und das unter freiem Himmel.

Bei Live-Musik mit DJ D-ONE, leckeren Snacks und erfrischenden Getränken lassen die Besucher den Abend gemütlich ausklingen und den Arbeitstag hinter sich. Bis 21 Uhr herrscht Feierabend-Stimmung im Kurpark dann gehen die Lichter aus und der Park leert sich – denn am nächsten Tag gehen alle wieder arbeiten.

Während der After-Work-Party arbeitet allerdings Gottlieb – das ist der Party-Bulli von DJ D-One, alias David Gött. DJ D-One ist in der Ortenau als Resident DJ in der Etage Eins Offenburg und dem Freiraum Offenburg bekannt. Durch Events in Bayreuth und einen Auftritt zusammen mit DJ Ötzi im Huberstadl Galtür hat der Musiker sich über die Grenzen der Ortenau hinaus einen Namen gemacht.

Mit dem Fahrrad

Über die Ortenau hinaus ist auch das STADTRADELN bekannt. Da macht Zell a. H. natürlich mit. Und wer mit dem Fahrrad zur After-Work-Party radelt, ist für die Umwelt und die eigene Gesundheit aktiv. Einfach und kostenlos registrieren unter www.stadtradeln.de/zell und losradeln.

Bitte beachten

Natürlich freuen sich alle, dass wieder solche Events möglich sind. Damit das so bleibt sind einige Dinge zu beachten: beim Einlass in den Kurpark Kontaktdaten per Luca-App oder Papier erfassen, Abstand halten, Mund-Nasenschutz mitbringen und an ziehen, wenn der Abstand zu anderen unter 1,5 Metern ist.