Die Evangelische Kirche und die Stadt Zell laden zum 4. Konzert der Zeller Sommermusik am Mittwoch, den 18. August, um 19 Uhr in die Evangelische Kirche ein. Konzert­gitarrist Achim Langenkämper ist zu Gast.

Cinco Siglos Igual ist ein Konzertprogramm, welches Gitarrenmeisterwerke aus den letzten fünf Jahrhunderten vorstellt. Das älteste dieser Werke ist aus dem Jahr 1526 und noch eine Transkription geistlicher Choräle, denn polyphone Lautenmusik wurde bis dato so gut wie nie komponiert. Die Zeit und die Jahrhunderte haben dies längst geändert und es gibt die wunderbarsten Kompositionen für die Gitarre.

Der Konzertgitarrist Achim Langenkämper meint die schönsten gefunden zu haben und versucht einen harmonischen Bogen von der frühen Lautenmusik über Fernando Sor und Tarrega bis hin zum Flamenco von Paco de Lucia zu spannen. Fünf Jahrhunderte Musik und Anekdoten, Geschichten und Lieder möchten behandelt werden und versprechen einen kurzweiligen Abend.

Auch zu diesem Konzert ist der Eintritt frei, die Besucher können die Reihe mit einer Spende am Ausgang unterstützen.

Eine Anmeldung der Besucher ist nicht mehr erforderlich, beim Eingang werden die Kontaktdaten der Gäste erfasst.

Alle Besucher müssen vollständig geimpft sein (Impfpass mitbringen) oder eine Testbescheinigung vorlegen, die nicht älter als 24 Stunden ist oder belegen, dass sie bereits an Corona erkrankt waren und genesen sind (Nachweis durch PCR-Test, nicht älter als sechs Monate). Außerdem muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden.