Leuchtende Laternen, stimmungsvolle Lieder und ein St. Martin hoch zu Ross – in Zell und den Ortsteilen werden kleine und auch größere Leute wieder mit ihren Laternen singend durch die Straßen ziehen.

Der Kindergarten »Sternschnuppe« lädt am Montag, 12. November, zum Martinsumzug ein. Um 17 Uhr treffen sich die Laternenträger am Kindergartengebäude in der Franz-Disch-Straße. Schulkinder und Krabbelgruppen sind herzlich willkommen, sich dem Zug anzuschließen. Nach dem Zug durch die Stadt erwartet die Umzugsteilnehmer ab ca. 17.30 Uhr ein wärmendes St.-Martins-Feuer auf dem Kanzleiplatz. Dort findet das traditionelle Martinsspiel statt. Außerdem werden die Eltern alle Gäste mit Grillwürsten, Glühwein und Kinderpunsch bewirten.