Wie jedes Jahr findet auch in diesem das beliebte Plauschturnier des TSC Harmersbachtal statt. Am kommenden Sonntag, 14. Oktober, können begeisterte Zuschauer wieder in der
Ritter-von-Buß-Halle tolle Choreografien und spannende Akrobatiken sehen.

Am Sonntag ist es endlich wieder soweit: Das Plauschturnier in der eigenen Halle! Endlich können die Jugendpaare vor heimischem Publikum zeigen, was sie in den letzten Monaten alles gelernt haben. Natürlich gab es auch viele Turniere außerhalb, aber das Turnier in Zell ist und bleibt das Highlight. Hier starten auch die jüngeren Kids in der Bambini-Klasse, die vielleicht erst seit Kurzem dabei sind.

Aber auch in den anderen Kategorien mit den älteren Tänzern hat der TSC eine breite Aufstellung. Die Konkurrenz wird wie in den letzten Jahren bestimmt wieder sehr stark, nicht zuletzt weil dieses Turnier zum BWRRV-Cup gehört, bei dem es darum geht Punkte zu sammeln.

Außerdem wird es zum zweiten Mal einen Wettbewerb verschiedener Rock’n’Roll-Formationen geben. Hierbei treten Gruppen mit bis zu 16 Tänzern gegeneinander an. Wichtig hierbei ist nicht nur das Taktgefühl, sondern auch dass alle synchron sind.

Doch nicht nur die Abteilung Rock’n’Roll hat einiges zu bieten. Die anderen Abteilungen ebenfalls! So werden auch die Jüngsten, die Fun-Kids unter der Leitung von Christa Vogt, zeigen, wie viel Spaß das Tanzen machen kann. Ein weiterer Höhepunkt ist mit Sicherheit die Rock’n’Roll-Akrobatik-Show, unter anderem mit den frischgebackenen Deutschen Meistern Katrin Pfundstein und Elias Vogt.

Einlass zu der Veranstaltung ist ab 12 Uhr, das Turnier startet um 13 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl sorgt der TSC Harmersbachtal mit einer großen Auswahl an Kuchen und einigen warmen Speisen.

Weitere Informationen zum Plauschturnier unter www.meintsc.de.