Mystische Naturphänomene im Gewitter-Juni 2018

Das Geroldseck ragt eben noch aus dem Nebel. Wenig später wurde die Burg von den Wolken »eingenommen.« Der Wald strahlt im sanften Schein der Abendsonne. Wunderbar wandelbare Natur im Frühsommer 2018! Unter dem Riesenkran auf dem Nillkopf ist der Europapark mit seinen leuchtenden Lichtern zu sehen. Der Baufortschritt ist deutlich erkennbar. Stück für Stück wächst der Turm, der bald die Rotorblätter der Windkraftanlage tragen soll, in die Höhe. Dazwischen die Natur mit einem gewaltigen Gewitter, das sich nicht um das Treiben im Freizeitpark oder das Windrad kümmert. Energie hat es selbst genug…

Der Fotograf Robert Schwendemann hat die Stimmung der letzten Tage mit seiner Kamera gekonnt eingefangen und grüßt mit den Bildern nicht zuletzt alle Entersbacher.

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald