Motorradfahrerin übersah Kind

Beim Abbiegen in die Bahnhofstraße wurde am Sonntag gegen 15.15 Uhr ein 11 Jahre alter Fahrradfahrer von der Lenkerin eines Motorrades angefahren.

Die 56-jährige Bikerin übersah den Radfahrer, der unter Einsatz von Handzeichen und Schulterblick ordnungsgemäß von der Hauptstraße in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Die Frau streifte das Fahrrad, der 11-Jährige stürzte und beim Ausweichen fuhr die Honda-Lenkerin über den Bordstein gegen eine Hauswand. Beide Unfallbeteiligte wurden verletzt und vorsorglich ins Ortenauklinikum nach Offenburg eingeliefert. Der Sachschaden wird insgesamt auf etwa 800 Euro geschätzt.

Schwarzwälder Post – Ihre Druckerei im Mittleren Schwarzwald