Die Evangelische Kirche und die Stadt Zell laden zum 3. Konzert der Zeller Sommermusik am Mittwoch, 3. Juli, um 20 Uhr in die Evangelische Kirche ein.

Die Geschwister Judith und Felicitas Erb und Winfried Erb am Klavier musizieren musikalische Kleinode von Johann Sebastian Bach, seinem Sohn Carl Philipp Emanuel Bach und unbekannten Komponisten aus dem Notenbüchlein von 1825 für Anna-Magdalena Bach.

Die gebürtigen Stuttgarterinnen Judith und Felicitas Erb, beide Soprane, haben sich sowohl solistisch als auch im Duett und als Mitglieder verschiedener Vokal­ensembles einen klingenden Namen gemacht. Judith und Felicitas Erb werden begleitet von ihrem Vater, Winfried Erb, am Klavier.

Auch zu diesem Konzert ist der Eintritt frei, die Besucher können die Reihe mit einer Spende am Ausgang unterstützen.

Weitere Infos unter www.zell.de.