Turnverein Biberach: 50. Straßenlauf und Meisterschaften im Straßengehen

Gleich zwei Sportveranstaltungen des Turnvereins Biberach an nur einem Tag. Am Samstag, 23. April 2022, wird das wieder einmal zur Realität.

Aufgrund der Corona-Pandemie war dem Turnverein Biberach seit 2020 eine planmäßige Durchführung von Wettkämpfen erschwert worden – teilweise mussten sie verschoben oder komplett abgesagt werden. Umso erfreulicher ist es nun, dass einer Ausrichtung des 50. Straßenlaufes und der Meisterschaften im Straßengehen nichts mehr im Wege steht.

Der Sporttag beginnt am 23. April bereits am Vormittag: Dann treffen sich Athlet*innen in dem beschaulichen Ort an der Kinzig, um sich im Straßengehen zu messen. Verschiedene Streckenlängen können dabei absolviert werden – von einem bis maximal 20 Kilometer. Es gibt mehrere Wertungen, u. a. auch eine Hessische und eine Schwäbische Wertung.

Am Nachmittag dieses Samstages finden ab 16 Uhr der Bambini- sowie im Anschluss mehrere Schülerläufe statt, bevor um 18 Uhr der Startschuss für den Hauptlauf gegeben wird. 5-km- und 10-km-Läufer laufen gemeinsam über die beliebte asphaltierte und flache fünf Kilometer lange Runde in und um Biberach.

Die Routen sind offiziell vermessen. Es kommt während der gesamten Veranstaltung die aktuelle Corona-Verordnung zur Anwendung. Weitere Informationen und Online-Anmeldung: www.tv-biberach.de.