Tanzsportclubs Harmersbachtal: 27. Rock’n’Roll-Plauschturnier

Auch in diesem Jahr findet wieder das beliebte Plauschturnier des Tanzsportclubs Harmersbachtal in der Ritter-von-Buß-Halle statt. Viele spannende und choreografisch anspruchsvolle Showauftritte und Tänzer aus Nah und Fern stehen auf der Tagesordnung.

Am Sonntag, 20. Oktober, ist es endlich wieder soweit: das 27. Plauschturnier des TSC Harmersbachtal in Zell. Für die Tänzer des Vereins ein ganz besonderes Highlight. Endlich können sie vor heimischem Publikum zeigen, was sie das ganze Jahr über trainiert haben. In der eigenen Halle einen Pokal zu holen ist bestimmt der Traum vieler Tanzpaare. Ob das aber funktionieren wird, kann man nie sagen. Schließlich ist die Konkurrenz immer sehr groß.

Los geht es wie immer mit den Bambinis, den jüngsten. Hier starten auch die Kinder, die vielleicht noch nicht so lange dabei sind und nun ihr erstes Turnier überhaupt tanzen. Aber auch in den älteren Altersklassen hat der TSC eine breite Aufstellung.

Das Spannende an Rock’n’­Roll ist, dass kein Tanzpaar das gleiche Programm tanzt. Jedes Programm ist auf die einzelnen Tänzer individuell zugeschnitten und somit auch personalisiert. Doch nicht nur die Abteilung Rock’n’Roll hat einiges zu bieten, sondern auch die anderen Abteilungen. So wird es unter anderem eine Show­einlage von »Move and have Fun«, sowie von den Boogie-Woogie-Tänzern geben. Auch die ganz kleinen, die Fun-Kids, werden zeigen, was sie schon in ihrem jungen Alter alles drauf haben. Ein weiterer Höhepunkt ist mit Sicherheit die Rock’n’Roll-Akrobatik Show, bei der auch die Deutschen Meister der C-Klasse 2018 Katrin Pfundstein und Elias Vogt vom TSC Harmersbachtal dabei sein werden.

Einlass der Veranstaltung ist um 12 Uhr, der Turnierbeginn ist um 13 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Für das leibliche Wohl sorgt der TSC Harmersbachtal mit einer großen Auswahl an Kuchen und einigen warmen Speisen. Weitere Infos unter www.meintsc.de.