Sondereröffnung im ASAS Art Center

Das ASAS Art Center (in Kooperation mit dem Museum Villa Haiss) bietet am 26. und 27. Mai von 12 bis 16 Uhr eine Sonderöffnung der neuen Ausstellung »The Sublimity in Wild Grass« mit beeindruckenden Bildern von Zhang Jie und He Jinwei.

Zu sehen sind die Kunstwerke mitten in der Zeller City, in den Räumlichkeiten des ASAS Art Centers in der Haupstraße 40. Themen der beiden Künstler, vor 30 Jahren Lehrer und Schüler, heute enge künstlerische Vertraute und Kollegen, sind die historischen und kulturellen Veränderungen in ihrer Heimat China. Besonders widmen sie sich den schwierigen Lebensumständen der Bevölkerung auf dem Land und den meist älteren, in die

Außenbezirke von Städten verdrängten Menschen und den von ihren Eltern verlassenen Kindern von Wanderarbeitern. Die so unterschiedliche Arbeits- und Darstellungsweise der gleichen Problematik durch die beiden großartigen Maler macht diese Ausstellung besonders interessant und sehenswert.

Dieser Termin endet am Sonntag, 27. Mai 2018.