Saisonstart im Sport Park Zell

Am kommenden Sonntag, 2. April, wird die Bahner­öffnung in Zell a. H. stattfinden.

An den Start gehen Schüler und Schülerinnen der Klassen A bis D im Alter von acht bis fünfzehn Jahren und Athleten im Alter von 16 bis 19 Jahren. Sie kommen unter anderem aus den Kreisvereinen von Schiltach bis Biberach. Die Sportler und Sportlerinnen der Altersklassen von M/W 8 und 9 werden einen Dreikampf (50m, Weitsprung, Ball 80g) bestreiten, während die Altersklassen M/W 10 bis 13 sich in einem Vierkampf (50m, Weitsprung, Ball 80g, Hochsprung) messen werden. Für alle Altersklassen der Schüler wird der 800-m-Lauf angeboten. Die Altersklassen U16 bis U20 können zwischen verschiedenen Disziplinen wählen:

100m, Weitsprung, Dreisprung (U18/U20), Ball 200g (U16), Kugel 3kg (w) /4kg (m), Speer 500g (w) / 600g (m), 300m Hürden (U16) / 400m Hürden (U18/U20). Die Wettkämpfe am Sonntag beginnen um 11 Uhr. Die Siegerehrung ist um ca. 15 Uhr.

Durch die optimalen Bedingungen im Sportpark Zell werden auch wieder einige Sportler aus Vereinen außerhalb des Kreises Wolfach erwartet. Die Zuschauer dürfen sich auf spannende Wettkämpfe freuen. Für Verpflegung ist auch gesorgt.

Merken