Narrenzunft Zell am Harmersbach: Zeller Fasend geht online weiter

Am Fasend Sundig gibt es zwei weitere Online Angebote, um die Daheimfasend im eigenen Wohnzimmer zu feiern.

Seit dem gestrigen schmutzigen Dunnschdig ist die Daheimfasend 2021 in vollem Gange. »Von überall erreichen uns Bilder und Berichte wie zuhause Fasend gefeiert wird,« berichten die Zeller Narrenräte. Am Sonntag wird um 11 Uhr auf der Facebook Seite der Narrenzunft Zell und auf Youtube unter »Zell a. H. Narrenpredigt 2021« ein Video des Zunftmitglieds und Pfarrers Uli Henze zu sehen sein, mit Gedanken zur Fasend 2021. Um 14 Uhr, wenn normalerweise die Narro aus ihrem Grab am Storchenturm erweckt werden, wird eine Narroerweckung für zuhause hochgeladen, damit zuhause der Narro im eigenen Wohnzimmer springen kann. In Youtube zu finden unter: »Zell a. H. Daheimfasend Narroerweckung 2021«. Allen weiterhin eine »Glückselige, xunde un scheene Fasend 2021«. Hoorig isch die Katz!