Am kommenden Sonntag, 19. Mai, ist es wieder soweit, und die Zeller Hauptstraße wird zu einer prachtvollen Fußgängerzone. Rund 40 Geschäfte des Handels- und Gewerbevereins laden zum entspannten Einkaufsbummel ein.

Beim verkaufsoffenen Sonntag reicht das Angebot in der Einkaufsstadt von Bekleidung bis zu Accessoires für Haus und Garten, über Kinderspielzeug und Autos, bis hin zu Büchern und Schmuck. Zudem findet um die Alte Kanzlei herum ein Flohmarkt statt, auf dem unzählige gebrauchte Schnäppchen angeboten werden.

Auf der Hauptstraße, mitten im Marktgeschehen und in Zells Gassen werden zwei Bands mit den Gästen den Mai feiern. Die kleinen Gäste kommen während einer Fahrt im Karussell, sowie bei wilden Sprüngen auf dem Bungee-Trampolin oder auf der Hüpfburg, bestens auf ihre Kosten.

Drei Fasendgemein­schaften bewirten

Für das leibliche Wohl sorgen wieder die Zeller Fasendgemeinschaften Klein-Paris, Bruch und Dörfle sowie die Kinzig Food Wheels aus Haslach, S’Biereckle aus dem Entersbach, das Thai Restaurant aus Unterharmersbach, sowie die zahlreichen ansässigen Gastronomen und Metzger. Neben zahlreichen herzhaften Spezialitäten aus aller Herren Länder, lassen sich mit Waffeln, Crêpes und gleich vier Eisdielen, auch zahlreiche Möglichkeiten für einen Nachtisch vorfinden.

Zudem werden auf der Fahrzeugmeile in der Oberstadt verschiedene PKWs vorgestellt.

Die Hauptstraße wird wieder von 9 Uhr bis 19 Uhr gesperrt sein, sodass alle ausreichend Zeit für ihren Aufbau haben. Das Maifest beginnt dann um 12 Uhr und endet um 18 Uhr. Ab 13 Uhr schließen sich die Fachgeschäfte den Festlichkeiten an.