Hof von Stefan Lehmann Oberharmersbach: Tagesseminar für Landwirte – »Low Stress Stockmanship«: Sicherer und stressfreier Umgang mit Milchkühen, Rindern und Kälbern

Am 23. März 2020 sind Landwirte zu dem Tagesseminar »Low Stress Stockmanship« mit praktischer Demonstration eingeladen. Diese findet von 9 bis 16 Uhr auf dem Hof von Stefan Lehmann, Obertal 13, in Oberharmersbach statt. Referent ist Diplomagrarwirt und Berater Philipp Wenz. Anmeldungen nimmt Elfriede Lehmann entgegen. Es werden Teilnahmegebühren erhoben.

Sicherheit, stressfrei, gegenseitiges Vertrauen mit Milchkühen, Rindern und Kälbern. Rinder werden nicht gestresst durch Treiben, Klauen schneiden oder Kälber absetzen. Sondern durch die Art, wie wir all dies mit ihnen machen. Ziel von diesem Seminar ist, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen »Low Stress Stockmanship« selbst in ihrem Betrieb umzusetzen.

Einzelbetriebliche Schulungen mit Philipp Wenz sind anschließend ab 25. März 2020 noch möglich. Bei der einzelbetrieblichen Schulung ist Philipp Wenz von morgens Melken bis abends mit auf dem eigenen Betrieb. Vom Grundsatz her ist dieser Tag ähnlich aufgebaut wie der 1. Seminartag, bietet aber die Möglichkeit, genauer auf die betrieblichen Gegebenheiten einzugehen oder bestimmte Aspekte zu vertiefen, und Fragen, die in der Umsetzung entstanden sind, praktisch zeigen, üben und zu klären. Wenn Interesse besteht gibt Herr Wenz auch viele Hinweise über Themen wie z. B. Fütterung (Obsalim), Betriebsorganisation, Bodenfruchtbarkeit, Präparate.