Ferienregion bei der Landesgartenschau

Auch die Ferienregion Mittlerer Schwarzwald ist bei der Landesgartenschau in Lahr präsent. Während der gesamten Laufzeit werben Liegestühle für die sechs Mitgliedsorte. Vom 31. Mai bis 3. Juni stehen Aktionstage auf dem Programm.

Während der gesamten Laufzeit der Landesgartenschau, die seit dem 12. April geöffnet ist, präsentiert sich die Ferienregion Mittlerer Schwarzwald am Ortenaukreis-Strand mit sieben Liegestühlen. Diese sind alle an das Layout des Mittleren Schwarzwalds angepasst. Es gibt einen allgemeinen Liegestuhl »Mittlerer Schwarzwald« sowie zu jedem der sechs Mitgliedsorte einen individuellen Stuhl. Mit dem Slogan
»Mittendrin statt nur zu Gast« laden Gengenbach, Berghaupten, Biberach, Zell a. H., Nordach und Oberharmersbach zu einer bequemen Pause beim Gartenschau-Rundgang ein.

Regionale Akteure

Vom 31. Mai (Fronleichnam) bis 3. Juni 2018 wird sich der Mittlere Schwarzwald auf der Aktionsfläche des Ortenaukreises präsentieren. Neben einer Informationsfläche mit Standpersonal und Prospektmaterial aus der Region werden auch verschiedene Aussteller vertreten sein, die besondere Produkte der Region vorstellen.

Für beste Unterhaltung der Gartenschau-Besucher werden in dieser Zeit der Gengenbacher Nachtwächter, Michaela Neuberger aus Oberharmersbach, die Alphornbläser aus Nordrach, das Duo Marie und Maari aus Zell sowie Puppenspieler Andreas Kurrus sorgen.

186 Tage blühende Begeisterung

Bis zum 14. Oktober 2018 heißt es »Willkommen zur Landesgartenschau Lahr 2018!« An 186 Tagen können die Besucher blühende Begeisterung rund um die Gartenlust erleben. Besondere Begegnungen, einzigartige Genussmomente, verlockende Hingucker und über 3000 Veranstaltungen laden zum Entdecken und Genießen ein.

  • Beginn: Donnerstag, 31. Mai 2018 von 0:00 bis 23:59 Uhr
  • Terminschlagworte: