Narrenzunft Nordrach: Fasentumzug

Im Anschluss an den närrischen Mittagstisch findet um 14.31 Uhr der alljährliche Nordracher Fasentumzug statt.

Man darf gespannt sein wie unsere Fasentgemeinschaften das diesjährige Motto »Ob Top Gun, King Kong, große Kinowelt – wer ist Nordrachs Leinwandheld« umgesetzt haben. Zusammen mit der Trachtenkapelle Nordrach, den Narrenräten und Glashonsel, sowie den Gastzünften und Guggenmusiken wird den Zuschauern wieder ein schöner und abwechslungsreicher Umzug geboten.

Die Narrenzunft freut sich, dass sie in diesem Jahr besonders viele verschiedene Zünfte und Guggenmusiken für ihre Veranstaltung begeis­tern konnten. Zu Gast in Nordrach werden dieses Jahr die Narrenzunft Biberach, die Alt-Steig-Hexen aus Hofstetten, die Eckwaldhexen und Eckwaldpuber aus Unterharmersbach, die Mändigsmusik aus Entersbach, die Offenburger Schwellkepf, die Guggenmusik aus Hausach sowie die Hexa-Heuler aus Freu­denstadt sein. Auch die Fasentsgemeinschaft »Die lustigen Prinzbacher« werden wieder bei unserem Umzug mitlaufen.

Im Anschluss an den großen Fasentumzug herrscht buntes Narrentreiben im Narrendorf um die Hansjakob-Halle. In den Party-Zelten wird noch lange gefeiert und für Stärkung sorgen die Essensstände. Außerdem werden auch die Guggenmusiken, die wir zu Gast haben, nochmal für richtig gute Stimmung sorgen, indem sie auf dem Hallenvorplatz und in den Zelten nochmal so richtig einheizen werden.

Kostenloser Busshuttle-Service

Für den Fasentmontag 2020 wurde auch wieder ein kostenloser Busshuttle-Service eingerichtet, der die auswärtigen Besucher nach Nordrach bringen wird. Dieser wird über Biberach Bahnhof, Entersbach Pflug, Zell Bahnhof sowie Unterharmersbach Rathaus nach Nordrach fahren. Hierfür sind folgende Fahrzeiten vorgesehen:

Hinfahrt ab Biberach: 10.30 Uhr / 12.00 Uhr / 12.30 Uhr / 13.30 Uhr / 14.30 Uhr.

Rückfahrt ab Nordrach: 17.30 Uhr / 18.30 Uhr / 19.30 Uhr / 20.30 Uhr.