Evangelischen Kirche: Taizé-Gebet

Am Samstag, 4. Dezember 2021, lädt die Vorbereitungsgruppe zum adventlichen Taizé-Gebet um 19 Uhr in die Evangelische Kirche Zell ein. Der pandemiebedingt um sich greifenden Frustration und Resignation soll hier eine biblische Alternativbotschaft gegenübergestellt werden: »Ich will euch Zukunft und Hoffnung geben«, heißt es beim Propheten Jeremia. Lesungen, meditative Stille, Gebete,  Lichtermeer und instrumental gestützte Gesänge prägen in bewährter Weise das Beisammensein. Das aktuelle kirchliche Infektionsschutzkonzept erfordert wegen ausreichender Raumgröße weder Zugangsbeschränkungen noch Anmeldung, jedoch Mund-Nasen-Schutz, erweiterte Abstände, Anwesenheitsliste und natürlich Beachtung der Hygiene-Regeln.