AWO Ortsverein Zell: Stadtranderholung

Das Kapuzinerkloster Zell am Harmersbach gibt bekannt, dass Aufgrund der festgelegten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus die traditionelle Wallfahrt zur Wallfahrtskirche »Maria zu den Ketten« anlässlich des Hochfestes des hl. Josef am 19. März 2020 leider abgesagt werden muss.

Die festgelegte Obergrenze von 50 Teilnehmern an öffentlichen Veranstaltungen würde auf jeden Fall überschritten werden. Alle Wallfahrtsgottesdienste fallen am Josefstag aus. Die Wallfahrtskirche bleibt aber weiterhin zum persönlichen Gebet geöffnet.

Sollten sich die Umstände nicht ändern, ist auch davon auszugehen, dass ebenfalls die Wallfahrt am Fest der Verkündigung des Herrn am 25. März 2020 ausfällt.

Die Werktags- und die Sonntagsgottesdienste in der Wallfahrtskirche finden weiterhin statt, soweit keine anderen Regelungen getroffen werden. Hier bitten die Kapuziner die Gottesdienstbesucher, die aktuellen Mitteilungen in Zeitung und Rundfunk zu beachten. Stand 15. März 2020.

Aktuelle Informationen finden Interessierte auch auf der Homepage der Wallfahrts­kirche www.maria-zu-den-ketten.de.