Am 15. und 16. Dezember findet wieder der Weihnachtsmarkt auf dem Mühlstein statt. Bereits tags zuvor am 14. Dezember gibt es eine »Weihnacht­liche Stubete« mit Fidelius Waldvogel.

Winter, Weihnacht, Jahres­aus- und -anklang geben Futter für mögliche und unmögliche Geschichten. Mit Akkordeon und Gitarre »unplugged« lässt Fidelius Waldvogel alias Martin Wangler aus der Serie »Die Fallers« die alte Tradition der Stubete als abendliches, geselliges Zusammentreffen neu aufleben. Für die Stubete am Donnerstag, 14. Dezember, Beginn 19.30 Uhr, gibt es noch wenige Eintrittskarten. Diese sind ausschließlich auf dem Mühlstein zu erwerben.

Weihnachtsmarkt und Fackelwanderung

Der Weihnachtsmarkt auf dem Mühlstein beginnt am Freitag, 15. Dezember, ab 16 Uhr, und setzt sich am Samstag, 16. September, ab 12 Uhr fort. Um ca. 15 Uhr kommt der Nikolaus und bringt eine Überraschung für die kleinen Gäste. Um den Hof präsentieren regionale Aussteller ihre Erzeugnisse.

Am Freitagabend gibt es eine geführte Nachtwanderung zum Nachtmarkt auf den Mühlstein. Treffpunkt ist um 17 Uhr beim Adlerparkplatz in Zell-Unterharmersbach. Es wird ein Unkostenbeitrag für Fackeln und Glühwein erhoben. Wanderführer sind Rainer Schätzle und Xaver Weber. Bei ihnen ist auch die Anmeldung per E-Mail unter info@schwarzwald-passion.de oder per Telefon unter der Nummer 07837/518.

Straßensperrung und Buspendelverkehr

Am Samstag, 16. Dezember, ist die Zufahrt zum Mühlstein von 12 bis 20 Uhr gesperrt. Von Nordrach her gilt dies ab dem Bauhof oberhalb der Dr.-Weise-Straße. Von Unterharmersbach her ist die Straße in dieser Zeit ab der Abzweigung Schottenhöfen gesperrt. So ist der Mühlstein am Samstag ausschließlich mit dem Bustransfer von Unterharmersbach (Adlerparkplatz) und Nordrach (Dorf) zu erreichen.