Tag der offenen Tür in der Sozialstation Zell a. H.

 Am kommenden Sonntag, 15. Januar 2017, lädt die kirchliche Sozialstation »St. Raphael« alle Bürgerinnen und Bürger von Zell und den umliegenden Gemeinden zum »Tag der Sozialstation« ein. Es handelt sich um einen »Tag der offenen Tür«, der durch ein musikalisches Programm ergänzt wird.

In den Gottesdiensten der Kirchengemeinden beider Konfessionen werden an diesem Tag Mitarbeiter der Sozialstation anwesend sein und über ihre Arbeit berichten.
Ab 13.30 Uhr präsentieren sich die verschiedenen Dienste der Sozialstation in der Fabrikstr. 3 in Zell am Harmersbach. Die Leiterinnen der Dienste, Birgit Stein, Marijke Heizmann und Barbara Armbruster stehen hier für Gespräche und qualifizierte Auskünfte zur Verfügung. Ergänzend dazu gibt es eine Ausstellung von Hilfsmitteln und medizinischen Geräten durch das Sanitätshaus Baumann.
Im Kultur- und Vereinszentrum wird ab 14.00 Uhr mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken bewirtet. Ab 14.30 Uhr wird Stefan Polap mit seinen Schwarzwaldmusikanten aufspielen. Die Schwarzwaldmusikanten sind ein Blasorchester, dass sich die Pflege und Erhaltung der Böhmisch-Mährischen Blasmusik zur Aufgabe gemacht hat. Das Konzert wird abgerundet mit wohlbekannten und »heimatlichen” Schwarzwald-Klängen.
Die Organisation und Gestaltung des informativen und unterhaltsamen Tages erfolgt durch die Mitarbeiter der Sozialstation und den Arbeitskreis Sozialstation der Trägergemeinden. Die Beteiligten freuen sich auf reges Interesse und heißen die gesamte Bevölkerung herzlich willkommen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken