Dorfmeisterschaften mit Fußball und Völkerball

Am Samstag und Sonntag, 17. und 18. Juni, findet wieder das traditionelle Sportwochenende der DJK Prinzbach statt. Auf die Besucher warten spannende Spiele auf dem Platz und eine gute Bewirtung.

Den Anfang machen am Samstagvormittag die Turniere der jüngsten Fußballer. Die F-Jugend und die Bambinis zeigen ab 11 Uhr, was sie bereits gelernt haben. Am Samstagnachmittag und am Sonntag kämpfen dann die einheimischen Mannschaften beim Dorfturnier um Punkte und Pokale.

Die Dorfmeisterschaft soll auch in diesem Jahr keine reine Fußballangelegenheit bleiben. Deshalb wird zusätzlich in einem parallel, aber zeitversetzt ausgetragenen Turnier Völkerball (nur Vorrunde) gespielt.

Der Start für die Vorrunde der Dorfmeisterschaft ist für 15 Uhr am Samstag, 17. Juni, geplant. Den Anfang macht die Partie Henne & Hähnle I – Obertal im Fußball beziehungsweise SK Lation – SV Haas im Völkerball. Die letzte Begegnung der Vorrunde ist für 20.50 Uhr am Samstagabend vorgesehen. Dann kämpfen die Teams »Nix« und »Musik« im Fußball sowie »Henne & Hähnle I« und »Obertal« im Völkerball um die Punkte.

Zwischenrunde und Endspiele am Sonntag

Am Sonntag, 18. Juni, können sich alle zunächst ab 11 Uhr beim Mittagstisch und an der großen Kuchentheke der Jugendabteilung stärken, bevor es um 14 Uhr mit der Zwischenrunde weitergehen soll. Die Endspiele werden nach dem Einlagespiel, das gegen 16.45 Uhr startet, ausgetragen.

Eine Turnier-Mannschaft besteht aus maximal 13 Personen. In jedem Fußball- und Völkerball-Team muss mindestens eine Frau in jedem Spiel zum Einsatz kommen. Beim Fußball beträgt die Spielzeit zweimal zehn Minuten mit einem Seitenwechsel. Pro Team laufen vier Feldspieler und ein Torwart auf. »Fliegende Spielerwechsel«, also Wechsel ohne Spielunterbrechung, sind möglich, Mehrfach-Einsätze von Sportlern in mehreren Teams nicht erlaubt. Tore gelten nur dann als Tore, wenn sie aus der gegnerischen Hälfte heraus erzielt werden. Für Eigentore gilt das nicht: Sie zählen immer.

Beim Völkerball-Turnier sind zwei Gewinnsätze nötig. Gespielt wird hier mit sechs Personen pro Mannschaft, von denen einer der »König« ist. Dieser »König« wird einmal während der Begegnung bestimmt, kann aber von Spiel zu Spiel gewechselt werden. Die DJK Prinzbach freut sich auf spannende und faire Spiele, ein großes Publikum und einen guten Verlauf der gesamten Veranstaltung.

 

Merken