Sportabzeichen

Leichtathletik, Schwimmen, Tennis und auch Radfahren sind unter anderem Sportarten der Sommermonate. Auch das Erlangen des deutschen Sportabzeichens gehört zu den Sportarten der Sommermonate.

Was ist das Deutsche Sportabzeichen? Es ist das einzige staatliche Ehrenzeichen, das für sportliche Leistungen und Fitness verliehen wird.  Ein Fitnesstest in den Disziplinen: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Absolute Vielseitigkeit ist gefragt und nur wer fit ist kann in diesen verschiedenen Disziplinen bestehen. Es kann von Jedermann erlangt werden. Für die Teilnahme ist keine Vereinszugehörigkeit erforderlich.

Die Organisatoren der Turnvereine Unterharmersbach und Zell a. H. freuen sich, zusammen mit der Volksbank Lahr eG, die diese Aktion schon seit Jahrzehnten unterstützt, auf eine rege Beteiligung. Die einzelnen Termine der Aktion Deutsches Sportabzeichen werden hier in der »Schwarzwälder Post« oder im Internet unter www.TV-Unterharmersbach.de bekannt gegeben. Ein Schwimmnachweis ist erforderlich und kann mit anderen Schwimmdisziplinen in den Schwimmbädern absolviert werden. Teilnehmer sollten den zuständigen Schwimmmeister daraufhin ansprechen und einen Termin vereinbaren. Er wird ihnen die geschwommenen Zeiten protokollieren.

Am kommenden Dienstag, 11. Juli, findet ein erstes Treffen/Training im Sportpark in Zell a. H. statt. Treffpunkt 19:00 Uhr. Wer Interesse hat sollte einfach vorbeischauen. Nähere Einzelheiten können dann vor Ort besprochen werden. Haben Sie Interesse oder Fragen? Willi Lehmann vom Turnverein Unterharmersbach steht hierfür unter der Tel. 07835/8480 zur Verfügung. Im Internet unter www.Deutsches Sportabzeichzen.de finden Interessierte die sportlichen Voraussetzungen der einzelnen Disziplinen zum Downloaden.