Schnuppertag für alle Kinder, die sich für Musik interessieren

Wie in jedem Jahr suchen der Musikverein und die Bläserjugend Unterentersbach wieder junge Leute ab neun Jahren aus Unterentersbach die Lust haben, ein Blas- oder Schlaginstrument zu erlernen.

Im Musikverein erlernen Schüler vom ersten Tag bis zum Solo-Auftritt Schritt für Schritt ein Instrument zu beherrschen. Für Spaß sorgen neben den Übungsstunden Jugendgruppen, Ausflüge und Aufritte in der Region. Für eine Ausbildung steht eine große Auswahl toller Instrumente zur Verfügung, zum Beispiel: Klarinette, Querflöte, Trompete, Euphonium, Posaune, Saxophon, F-Horn, Schlagzeug…

Am Montag, 31. Juli, ab 18 Uhr dürfen im Rahmen eines Schnuppertags alle diese Instrumente ausprobiert werden. Nach dem Motto »Der Musikverein braucht Verstärkung!« werden Musiker, die auch als Ausbilder im Verein engagiert sind, Instrumente vorstellen. Durch eigenes Ausprobieren können Kinder die Klangerzeugung der Instrumente kennenlernen. Aber, keine Angst, es ist noch keine Casting-Show, sondern ein unverbindliches Kennenlernen von Verein, Instrumenten und den Möglichkeiten der Ausbildung. Also einfach vorbei kommen, ausprobieren und Fragen rund um Musik, Ausbildung und Verein los werden.
Im Herbst beginnen der Musikverein und die Bläserjugend Unterentersbach mit einem Ausbildungsblock. Wem Montag, 31. Juli, nicht passen sollte, darf sich direkt mit Bernd Borho, Telefon: 07835/3650 oder Melanie Pferrer, Telefon: 07835/631499 in Verbindung setzen.