Pralinenverkostung: Mit der Moospfaffkugel fing alles an

Der Moospfaffmonat kann am Donnerstag, 20. Oktober 2016, bei der kleinen Chocolaterie »Choco L« süß erlebt werden. Bevor der Moospfaffmonat entstand, wurde von Egbert Laifer »Choco L« die Moospfaffkugel kreiert.

Dies war die erste Praline, mit der alles seinen Lauf nahm. Wie die Idee der Moospfaffkugel entstand und was sie alles nach sich zog, erzählt Egbert Laifer bei seiner Pralinenverköstigung in seiner kleinen Moospfaffstube. Natürlich erzählt er hier auch die Sage des Moospfaffs und warum die Moospfaffkugel so aussieht, wie sie aussieht. Begrüßt werden die Gäste mit einem Glas »Nordracher Apfelsecco«, bevor die feinen Pralinen inklusive der Moospfaffpraline verkostet werden dürfen.

Für die Pralinenverköstigung ist eine Anmeldung bei »Choco L« unter 0171-2958689 erforderlich. Beginn der Pralinenverkostung ist um 19.00 Uhr. Eine weitere Pralinenverköstigung findet am Donnerstag, 27. Oktober 2016, statt.