Kunstwegeführung für besonderen »Kunst-Genuss«

Die Zeller Kunstwege bieten Kunst zum Anschauen, Anfassen, Nachdenken und Inter­pretieren und zwar genau dort, wo sie nicht erwartet wird: auf dem alltäglichen Weg, mitten im Städtle – ausgestellt in historischer Umgebung und auf wunderbaren Plätzen.

Am Donnerstag, 20. Juli, macht DORT (Donnerstags in der Ortenau – Genuss mit allen Sinnen) Station in Zell am Harmersbach. Für acht Euro pro Teilnehmer erwartet die Besucher eine ebenso außergewöhnliche wie exklusive Führung durch die Zeller Kunstwege – selbstverständlich mit Begrüßungstrunk und »Versucherle«. Um 19.30 Uhr beginnt das Event auf dem Kanzleiplatz, beim Eingang der Tourist-Info.

Kurzweilig und unterhaltsam erfahren Besucher bei einer Führung mit den Kunstwege-Guides alles über die Künstler, die Kunstwerke und die Geheimnisse, die dahinter stecken.

Führungen durch die Zeller Kunstwege sind immer sonntags (11 Uhr, Treffpunkt: Kanzleiplatz bei der Tourist-Info) oder im Rahmen von Sonderführungen, wie die am kommenden Donnerstag, jederzeit nach Vereinbarung möglich. Auch Führungen für Kinder sind im Angebot. Infos bei der Tourist-Info Zell a. H., Telefon 07835/6369-47.