Informationsveranstaltung zum Narrentreffen

Die Narrenzunft Nordrach lädt am Freitag, 2. Juni 2017, um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zu Buden, Zelten und Straußen beim Narrentreffen ein.

Im kommenden Jahr 2018 darf die Narrenzunft Nordrach ihr 44-jähriges Bestehen feiern. Die Vorbereitungen für das Jubiläum, das mit einem großen Narrentreffen am 27. und 28. Januar 2018 gefeiert wird, laufen bereits auf Hochtouren. Die Highlights des Festwochenendes stellen sowohl ein Fackelumzug am Samstagabend, welcher die Heimatregion und die Tradition der Fasent in all ihrer Vielfalt repräsentiert, als auch der große Jubiläumsumzug am Sonntag dar, der auf die Heimatregion und die Vielfältigkeit der verschiedenen Vogteien unseres Verbandes Oberrheinischer Narrenzünfte eingeht.

Die Narrenzunft Nordrach e.V. wurde im Jahre 1974 gegründet und das Glashansel hat sich zur prägenden Figur der Zunft entwickelt. Auf die Gründungsgeschichte und die Entwicklung des Glashansels ist die Narrenzunft heute sehr stolz. Im Mittelpunkt der Nordracher Fasent stehen seit jeher die traditionellen Veranstaltungen, mit denen sie die Ursprünge des närrischen Brauchtums Jahr für Jahr aufleben lassen.
Die Planung für das Narrentreffen ist bereits in vollem Gange und die Narrenzunft Nordrach möchte hiermit alle, die Interesse an einer Bude, einem Zelt oder ähnlichem haben, bitten, zu der Informationsveranstaltung am 2. Juni 2017, um 19.00 Uhr in die »Stube« Nordrach zu kommen. Bei dieser Veranstaltung werden alle wichtigen Informationen besprochen.