Weihnachtsrevue mit »Unikat«: Ein Abend zum Mitsingen, Lachen und Staunen

Die Weih­nachtsshow, ein magischer Revue-Abend zum Mit­singen, Lachen und Staunen,  startet am Donnerstag, 29. Dezember 2016, um 20.00 Uhr im Kulturzentrum »Obere Fabrik«.

 

Die charmante Künstlertruppe hält Einzug mit Pop, Swing, Soul, bluesiger Jazzgesang, kongeniale Begleitung. Die Musiker verstehen es, traditionelle und moderne Weihnachtssongs in ihrem eigenen Stil zu performen. »Unikat«, bestehend aus Gaby Heuberger (Vocal) und Armin Heuberger (Piano), werden begleitet von Uwe Sayer (Kontrabass/Gitarre/Vocal), Bernd Kasper (Saxofon) und Armin Cybulla (Schlagzeug) und Special-Gäste.

Unterstützung bekommen sie von Varieté-Künstler Michael Parléz, der die Audienz auf seine Art verzaubern wird. Parléz zeigt eine erstklassige Mischung aus Zauberkunst, erfrischender Comedy und amüsantem Bauchreden. Trickreich sowie wortgewandt führt er die Gäste auf unnachahmliche Weise hinters Licht und lässt sie zwischen Lachen und Staunen pendeln.

Vielleicht ist dieser Zellkultur-Abend auch ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk für einen gemeinsamen entspannten Abend mit der ganzen Familie. Infos und Eintrittskarten – im Vorverkauf für 21,50 Euro übrigens günstiger – sind bei der Tourist-Info Zell a. H. erhältlich.

Merken

Merken