Am Samstag, 13. Januar, öffnen die Eckwaldhexen die Pforten der Schwarzwaldhalle zum diesjährigen Hexenball.

Bereits seit einigen Wochen laufen die Vorbereitungen auf vollen Touren. Wie in den vergangenen Jahren sind die Eckwaldhexen aufs Äußerste bestrebt, ihre Gäste zu »verhexen« und aus der Schwarzwaldhalle einen wahren Hexenkessel zu zaubern. Zahlreiche Guggenmusiken und Zünfte haben ihr Kommen bereits angekündigt, darunter auch eine Guggenmusik aus der Schweiz.

Zwischen 20 und 21 Uhr lockt an der Hexenbar eine Happy Hour. Gleichzeitig sorgt DJ Stern für abwechslungsreiche Unterhaltung mit Tanzrunden und Partystimmung. Auch die Guggenmusiken und Showtanzgruppen wollen mit ihren Darbietungen den Besuchern so richtig einheizen.

»Die Eckwaldhexen Unterharmersbach freuen sich schon heute auf dieses Ereignis und wünschen sich gute Stimmung und viele närrische Gäste«, lassen die Verantwortlichen der Hexenzunft Unterharmersbach wissen. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Der Einlass ist ab 16 Jahren möglich. Nur Abendkasse (Eintrittsbänder) – kein Vorverkauf.