Der ambulante Besuchs- und Hospizdienst bietet Begleitung und Unterstützung für schwer kranke und sterbende Menschen in den Orten Zell a. H., Biberach, Nordrach und Oberharmersbach an. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieses Dienstes treffen sich zum nächsten Gruppenabend heute, 20. November, um 19 Uhr in der Sozialstation St. Raphael, Fabrikstr. 3 in Zell. Wer sich für die Mitarbeit interessiert, ist dazu ebenfalls herzlich eingeladen. Weitere Informationen, auch zur Inanspruch­nahme des Dienstes, erhalten Interessenten beim Caritasverband Kinzigtal e. V., Dorothea Brust-Etzel, Tel. 07832/99955210.