9. Sommer-Open-Air der Guggemusik Eckwaldpuper

Darauf haben viele gewartet. Am Wochenende vom 17. und 18 Juni lassen es die Eckwaldpuper wieder so richtig krachen. Auf der Festwiese am Fürstenberger Hof beim Sommer-Open-Air wollen die Unterharmersbacher Guggemusik Eckwaldpuper und bekannte Guggenmusik-Gruppen aus Baden-Württemberg am Samstag, 17. Juni, ab 19.00 Uhr beim Programm der Extraklasse die Erde unter den Füßen des begeisterten Publikums beben lassen.

Und gleich danach, am Sonntagmorgen ab 11 Uhr, geht es mit einem zünftigen Frühschoppen unter den schattigen Bäumen auf der Festwiese weiter. Bei toller Blasmusik mit der böhmisch-mährischen Kapelle »Polka satt« unter Leitung von Christian »Mütze« Müller sind gerade ältere Mitbürger und Familien eingeladen. Für bestes Mittagsessen zu guten Preisen und später für Kaffee und selbstgemachten Kuchen ist gesorgt.

Fans aus dem ganzen Kinzigtal fiebern diesem Großereignis entgegen, bei dem die Spitzen-Guggenmusiken aus dem ganzen Land und die Harmersbacher Tanzsportgruppe mit ihren Show-Tanzeinlagen für Hochstimmung sorgen. Mit dabei sind diesmal die »Scholle Dudler« aus Meißenheim, die zu den bes­ten Ortenauer Guggenmusiker gehören. Sie zählen schon seit Jahren zu den Lieblings-Guggenmusiken des Open-Air-Festivals – nicht zuletzt wegen ihrer herausragenden optischen und musikalischen Highlights. Sie werden auch dieses Jahr wieder ein musikalisches Feuerwehrwerk vom Stapel lassen, das die Besucher von den Sitzen reißt. Als besondere Zugnummer wird eine der bekanntesten Guggenmusik-Gruppen im Land, die »Gässle Fätzer« aus Spaichingen, beim Unterharmersbacher Open-Air Festival für Hochstimmung sorgen. Mit dabei sind natürlich auch die Hausherren, die Eckwaldpuper, die das Festival wieder eröffnen und zur Hochform auflaufen werden.

Was wäre so ein Guggenmusikfestival ohne die hübschesten Mädels des Schwarzwaldes? Auch in diesem Jahr gibt es beim siebten Sommer-Open-Air nicht nur viel zu hören, sondern auch viel zu sehen. Denn die Tanzsportgruppe Harmersbachtal wird ihr hervorragendes Können an diesem Abend auf der Festwiese demonstrieren. Danach  können während einer 30-minütigen Pause in der Mitte des Programms alle Besucher selbst mit ihren Partnern ein Tänzchen wagen. »DJMC Müller« wird dabei für allerbeste Musik sorgen.

Alles ist für einen tollen Abend vorbereitet. Für alle (Regen-) Fälle ist ein großes Festzelt mit einer riesigen Showbühne, Bar mit dem Kultgetränk »PUPER-POWER« und Sektstand aufgebaut. Und das Schöne: Der Eintritt ist frei.

Am Sonntagmorgen um 11 Uhr lädt die Guggemusik Eckwaldpuper alle Mitbürger herzlich zu einem zünftigen Frühschoppen mit bekannten Ohrwürmern der Volksmusik und böhmischen Blasmusik ein. Die Musiker kommen aus der ganzen Ortenau und haben sich mit zahlreichen Auftritten mit ihrem Leiter Christian »Mütze« Müller einen ausgezeichneten Namen gemacht. Auch auf den Mittagstisch mit vielen Köstlichkeiten aus der Region darf man sich freuen, ebenso nachmittags auf Kaffee und Kuchen. Für alle kleinen und großen Besucher kommt zur Kühlung extra der Eiswagen Venezia.

Merken