Der Historische Verein Nordrach lädt ein zur Foto-Ausstellung

Gezeigt werden 50 historische Fotos aus dem Lebensumfeld des Briefschreibers Andreas Doll. Sie sind folgenden fünf Themenbereichen zugeordnet: Die Familie Andreas und Theresia Doll. Die Nachbarschaft im Merkenbach. Waldarbeiter in Nordrach. Der Radfahrverein Konkordia 1912/«Edelweiß 1923«. Im Zweiten Weltkrieg in Russland. Die Fotos sind aus privatem Besitz und aus dem Nachlass von Karl Roth, dem Nordracher Fotografen aus dieser Zeit. Die Ausstellung im Pfarr­heim Nordrach ist geöffnet am Samstag, 8. Oktober, ab 19.00 Uhr und am Sonntag, 9. Oktober, von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken