100 Jahre Fatima

Marienfeiern in der Wallfahrtskirche mit Lichterprozession und Segen

Zell a. H. Die Kapuziner-Brüder von Zell laden im Juni, Juli, September und Oktober jeweils am 13. des Monats zu einer Marienfeier (Fatima-Andacht) in die Wallfahrtskirche ein. Anschließend ist jeweils eine Lichterprozession vorgesehen. Der Abschluss der Feier ist wieder in der Wallfahrtskirche mit Aussetzung des Allerheiligsten und sakramentalem Segen.
Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr. Der nächste Termin ist  Dienstag, 13. Juni.
Die Feiern finden anlässlich der Marienerscheinungen in Fatima/Portugal statt. Im Mai 1917 erschien Maria dort zum ersten Mal den drei Hirtenkindern Lucia, Francisco und Jacinta. Sie ermahnte die Kinder zu intensivem Gebet und lud sie ein, in den folgenden Monaten jeweils am 13. wieder zu kommen.
Die letzte Marienerscheinung mit dem großen Sonnenwunder vor etwa 70.000 Menschen ereignete sich im Ok­tober 1917.
Im August gibt es keine Fatima-Andacht, da am 14. August – wie jedes Jahr am Vorabend von »Mariä Himmelfahrt« – die traditionelle Festandacht mit Predigt und großer Lichterprozession stattfindet.

Merken

Dieser Termin endet am Freitag, 13. Oktober 2017.