Vorfahrt genommen

Ein 48-Jähriger befuhr am Montagnachmittag gegen 17.15 Uhr die Unterentersbacher Straße. Als der Ford-Fahrer nach links in die Hauptstraße einbiegen wollte, übersah er einen dort von rechts kommenden 66-Jährigen Autofahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es in der ­Folge zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Beide unfallbeteiligten Personen blieben glücklicherweise unverletzt. Bei der Kollision der Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar