Besonders attraktive Preise im Jubiläumsjahr »100 Jahre Lions«

Verkauf des Lions-Glücks-Adventskalender startet morgen

Im November ist es wieder soweit: Die große Hilfsaktion des Zeller-Lions-Clubs »Gemeinsam direkt helfen« geht an den Start und ab sofort wird der beliebte Lions-Glücks-Adventskalender wieder in den Tourist-Büros des Tales, den Zeller Fachgeschäften und auf den Märkten zum Verkauf angeboten. Das Motiv des diesjährigen Kalenders – eine romantische Nacht­aufnahme des angestrahlten Storchenturms im Winterzauber – des Zeller Fotografen Jo Borsi, verstärkt die weihnachtliche Vorfreude.

Gewinner sind alle Beteiligten an dieser Gemeinschaftsaktion. Die Sponsoren, die mit interessanten Preisen und Gutscheinen einen Monat lang intensiv auf sich aufmerksam machen, die Verkaufsstellen in den Geschäften und Informationen der Kommunen, die beim Besuch der Kunden ihre Angebote gezielt präsentieren können und die Käufer der Lions-Adventskalender, die die begehrten Preise mit etwas Glück bei der Ziehung gewinnen können.

Lose bis spätestens 30. November abgeben

Hauptgewinner sind sicher die Hilfsbedürftigen der Region, die bei Schicksalsschlägen und unvorhergesehenen Notfällen durch den Lions-Club unterstützt werden. Mit dem Großteil des Reinerlöses durch den Verkauf werden die Kindergärten und Schulen der Region unterstützt mit Programmen, die das Zusammenleben der Kinder fördern und ihre Persönlichkeit stärken. Dazu gehören die Lions-Projekte »Kindergarten plus«, die Erzieherinnen und Eltern Wege eröffnen, die Kinder behutsam zu fördern und zu leiten, »Klasse 2000« und »Lions Quest« – Präventionsprogramme für die Persönlichkeitsentwicklung von Schülern und Jugendlichen.
Jeder Kalender kostet fünf Euro und ist nummeriert. Die ausgefüllten Losabschnitte nehmen an der Gewinnziehung Ende November teil. Die »Schwarzwälder Post« veröffentlicht die Gewinnerzahlen in Abständen, im Internet kann man zeitnah überprüfen, ob das eigene Los gewonnen hat. Nur Lose, die bis 30. November bei den Verkaufsständen oder Mitgliedern des Zeller Lions-Clubs abgegeben werden, können an der Ziehung unter Aufsicht eines Rechtsanwaltes teilnehmen. Ein besonderer Service der Zeller Lions ist, dass jeder Gewinner seinen Gutschein persönlich per Post zugestellt bekommt.

Der Lions-Glücks-Adventskalender ist ein schönes vorweihnachtliches Geschenk für alle Verwandten, Freunde, Nachbarn und Bekannten und für alle, denen man ein kleines Dankeschön mit hoher Gewinnchance zukommen lassen möchte. Auch für Mitarbeiter, Kollegen und Kunden dient er als besondere Aufmerksamkeit.

Gutscheine und Erlebnisse zu gewinnen

In diesem Jahr locken neben den begehrten Einkaufsgutscheinen für Geschäfte in der Region, Gutscheinen für Wellness und Massagen, Schlemmergutscheinen, kulturellen Angeboten und vielem mehr drei Gewinnhöhepunkte. Hauptpreis ist der Einkaufsgutschein von Edeka Bruder, Zell in Höhe von 300 Euro. Mit den unverhofften Köstlichkeiten, die man mit diesem Gewinn auswählen kann, kann man jedes Fest zum besonderen Ereignis machen. Ein Wochenende mit dem neuen 5er BMW, ein Preis von BMW-Schmid in Hausach im Wert von 200 Euro, lässt jedes Autofahrerherz höher schlagen und weckt die Reisepläne. Eine Übernachtung für zwei Personen mit Frühstück in Höhe von 150 Euro im bekannten Hotel »Au chasseur« – Restaurant, Spa & Wellness in Birkenwald, gestiftet von Familie Gass, könnte den Auftakt zu einem Besuch im Elsass bilden.

Neben den bekannten Vorverkaufsstellen und den Touristinformationen von Zell, Unterharmersbach, Nordrach, Oberharmersbach und Biberach kann der Lions-Glücks-Adventskalender auf den Märkten direkt beim Lions-Club Zell erworben werden.

Auf den Zeller Wochenmärkten an den Samstagen 4., 18., und 25. November findet man den Lions-Stand ebenso wie auf dem Zeller Töpfermarkt am Samstag, 11. November, und Sonntag, 12. November. Auch auf dem Martinimarkt in Haslach am Montag, 13. November, wird der Lions-Club Zell seine Glücks-Adventskalender anbieten.